Unsere Philosophie.

In Zeiten der Beschleunigung, Bewegungsarmut und des demografischen Wandels wollen wir als Gesundheitszentrum unserer Verantwortung nachkommen, indem wir Bewegung als Bestandteil eines ganzheitlichen gesunden Lebensstils anbieten. Wir haben den Anspruch unseren Mitgliedern Bewegung, Ernährung und Stressregulation als ganzheitlichen Ansatz für einen gesunden Lebensstil zu vermitteln. Diesen Anspruch haben wir bereits bei den Kleinsten unserer Gesellschaft, indem wir durch wertvolle Bewegungsangebote die motorische Entwicklung ab dem Babyalter fördern wollen. Auf der anderen Seite begleiten wir Sie aber auch durch die Arbeitswelt bis ins hohe Alter mit geeigneten individuellen Bewegungskonzepten. Gerade unser Aqua-Angebot ist sowohl für die jüngsten bis hin zu den ältesten Mitglieder unserer Gesellschaft von großem Wert. Dabei legen wir unseren Schwerpunkt auf eine starke Gemeinschaft, sowohl innerhalb des Teams als auch mit unseren Mitgliedern. Wir möchten Sie als unseren Kunden durch Zufriedenheit und Wohlbefinden an uns langfristig binden, nicht aber mit Verträgen. Daher verzichten wir seit 2020 auf das Angebot von Abos mit Vertragslaufzeiten.

Im Aktivita Heuchelheim ordnen wir Sie als unser Mitglied nicht, wie branchenüblich, Ihren Zielen oder Beschwerdebildern zu. Wir stellen unser Angebot auf Ihre „Lebenswelten“ ein. Von Bedeutung sind für uns insbesondere die Lebenswelten „Familie“ und „Arbeit“. Daher bieten wir attraktive Angebote sowohl für junge Eltern mit Ihren Kindern und deren Großeltern als auch für beruflich stark Eingebundene sowie deren Unternehmen in Form betrieblicher Gesundheitsförderung an. Wenn Jung und Alt nach dem Training gemeinsam gesellig in unserem Bistro einkehren, um gemeinsame Zeit zu genießen, oder aber der Unternehmer trotz 60-Stunden Woche Zeit für seine Gesundheit findet, fühlen wir uns in unserem Handeln bestätigt. Familie und Arbeit sind aus unserer Sicht insofern optimal zu vereinbaren, dass üblicherweise ein Elternteil mit den Kindern zu Hause bleibt, während das andere Elternteil Vollzeit arbeitet. In beiden Lebenswelten ist die Zeit für Gesundheitsfürsorge knapp. Aber gerade deshalb ist es uns ein Anliegen, Angebote zu schaffen, welche mit ihrer Lebenssituation vereinbar ist.